Weltweit größte Konferenz für Flüssigerdgas und Gas wird 2018 wieder in Europa stattfinden

BARCELONA, Spanien, February 24, 2017 /PRNewswire/ — Barcelona (Spanien). 24. Februar 2017. (mediap) wurde als Gastgeberstadt der weltweit größten Konferenz für Flüssigerdgas und Gas – der Gastech Exhibition & Conference – bekanntgegeben, die vom 17. bis 20. September 2018 auf dem Messegelände Fira Barcelona, Gran Via Venue, stattfinden wird.
Veranstaltet von einem Konsortium führender Stakeholder der Energie-Branche, unter anderem von Enagás, Gas Natural Fenosa, Repsol – und unterstützt vom nationalen Gasverband, Sedigas – wird die Konferenz (nun im 45. Jahr) nach Europa zurückkehren, nachdem die letzten drei Veranstaltungen in Asien durchgeführt wurden. Hiermit wiederum hervorgehoben wie wichtig für Gastech die Repräsentation der internationalen Gas- & Flüssiggasindustrien ist.
Laut der Prognosen ist die internationale Nachfrage nach Flüssiggas wieder gestiegen und es erwartet, dass bis zum Jahr 2026 die Nachfrage um 50 % auf rund 430 Millionen Tonnen steigen wird (Quelle: Wood Mackenzie). Ein weiteres solides Wachstum in Asien wird für steigende Anforderungen und verbesserte Flexibilität im Geschäftsbereich Flüssiggas führen. Gastech kommt zu einer Zeit mit bedeutendem Aufschwung für die europäischen Gas- und Flüssiggassektoren nach Spanien. Antoni Peris, der Präsident des nationalen Gasverbands, Sedigas, erklärte: "Es ist eine große Freude für uns, Gastech in Spanien willkommen zu heißen. Diese Veranstaltung hat sich als äußerst wichtig für alle Fragen rund um die weltweite Gas- und Flüssiggasindustrie erwiesen."
Die europäischen Flüssigerdgasimporte werden – nachdem Sie zwischen 2011 und 2015 abnahmen – für das zweite Jahr in Folge Wachstum verzeichnen können, womit der Flüssigerdgasmarkt aufrechterhalten wird. Marcelino Oreja, der Chief Executive Officer von Enagás, erklärte: "Es ist mir eine große Freude, den weltweit größten Treffpunkt für die weltweite Gas- und Flüssiggasindustrie im Jahr 2018 in Barcelona willkommen zu heißen. In der von Europa angeführten Wende zu einer kohlenstoffarmen Energiewirtschaft spielt Erdgas als emissionsarme Quelle eine wichtige Rolle."
Rafael Villaseca, der Chief Executive Officer von Gas Natural Fenosa, erklärte ebenfalls: "Für Unternehmen weltweit ist vor allem wichtig, Erfahrungen auszutauschen und die Gasindustrie zu innovieren und voranzutreiben. Wir glauben, dass dies für Barcelona und Spanien eine einzigartige Möglichkeit ist, um in unserem Sektor ganz Vorne mit dabeizusein."
Gastech wird eine Vielzahl an Märkten zusammenbringen, um das Geschäft zu diskutieren. Der Vorsitzende von Repsol, Antonio Brufau, merkte an: "Wir sind erfreut, Gastech im Jahr 2018 in Barcelona willkommen zu heißen. Diese Plattform bietet Unternehmen Upstream, Midstream und Downstream der Supply Chain für Gas- und Flüssiggas die Möglichkeit,  international einflussreiche und hochspezialisierte Entscheidungsträger und Käufer zu treffen und zu beeinflussen."
http://www.gastechevent.com/barcelona
CONTACT: Lynne Roberjot, lynneroberjot@dmgevents.com, +44(0) 203 772 6066 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.