Bomben-Anschläge in Oslo in Norwegen

Bombenanschläge in Oslo in Norwegen

Oslo. 22. Juli 2011. Bei bis zu zwei Bombenanschlägen im Regierungs-Viertel und in der Innenstadt von Oslo in Norwegen wurden mehrere Menschen verletzt und bis zu sieben Menschen getötet. Nahezu zeitgleich soll es zudem zu einer Schießerei in einem Feriencamp gekommen sein, bei der bis zu 20 Menschen getötet wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.